• Autor
    Nachricht

Gibt Nvidia den High-End-Grafikkarten-Markt auf?

Beitragvon Tekpoint » Mi 7. Okt 2009, 21:17

Schlecht News aus der Grafikkakrtenmarkt

Quelle

Zitat:
"SemiAccurate beruft sich mit seiner Meldung auf Nvidia-Quellen: Demnach wird der Grafikchip-Hersteller demnächst die Modelle GTX285, GTX260 und GTX275 vom Markt nehmen. Letzterer Grafikbeschleuniger soll schon ab Ende Oktober nicht mehr erhältlich sein. Auch die GeForce GTX295 soll ihrem Ende entgegen sehen, sobald aktuelle Lagerbestände verkauft wurden."

"Nvidia soll zwar noch über entsprechende Chip-Bestände verfügen, die Kosten für die Fertigung darauf basierender Karten sollen jedoch so hoch sein, dass sich dies angesichts des starken Konkurrenzdrucks durch ATi nicht lohne."

Mal weis wie das mal mit den CPUs oder SSD wird weil Chips laufen in Herstellung und Entwicklungskosten immer mehr geben Baum. Deswegen bin ich auch nicht so der SSD Fan.
Tekpoint
Chief Petty Officer 2nd class
Chief Petty Officer 2nd class

Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 21:55
Wohnort: Sachsen

Zurück zu wirtschaftliche Entscheidungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast