Homepage fertig

Dieser Bereich ist für Themen offen
  • Autor
    Nachricht

Homepage fertig

Beitragvon thbrueck » Di 26. Jan 2010, 12:03

Hallo,

ich habe für 2010 meine Homepage runderneuert: www.oberthal-online.de

Wäre dankbar dafür, falls jemand Fehler entdeckt, dass ich davon erfahren würde. (Ich teste nicht alle Browser)

Gruß,
Thomas
Bild
thbrueck
Admin
Admin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: Do 13. Sep 2007, 18:54

Re: Homepage fertig

Beitragvon ayin » Mi 27. Jan 2010, 09:37

Ich habe mit Opera 10.10 sowie Firefox 3.6 keine Fehler feststellen können.
ayin
Master Chief Petty Officer
Master Chief Petty Officer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: Do 13. Sep 2007, 17:37

Re: Homepage fertig

Beitragvon ayin » Mi 27. Jan 2010, 14:13

Mit Chrome 4 geht auch alles wunderbar.
ayin
Master Chief Petty Officer
Master Chief Petty Officer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: Do 13. Sep 2007, 17:37

Re: Homepage fertig

Beitragvon thbrueck » Do 28. Jan 2010, 13:13

Danke dir, ayin.

Es ist mir ein Rätsel, dass so viele Leute etwas gegen Flash haben.

Gruß,
Thomas
Bild
thbrueck
Admin
Admin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: Do 13. Sep 2007, 18:54

Re: Homepage fertig

Beitragvon ayin » Do 28. Jan 2010, 20:10

Mir ist das kein Rätsel, ich bin auch kein Fan davon. Erstens muss man sich dafür den Player installieren und zweitens funktionieren Flash-Seiten kaum mit mobilen Geräten.
ayin
Master Chief Petty Officer
Master Chief Petty Officer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: Do 13. Sep 2007, 17:37

Re: Homepage fertig

Beitragvon thbrueck » Fr 29. Jan 2010, 10:12

Nun ja,

Was ist so schlimm daran, den Flash- Player zu installieren?

Um gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Ja, jeder zusätzliche Code auf dem System erhöht die Angriffsfläche und ja, der Flash- Player war schon immer gerne Ziel für Cracker, die Schadcode über Sicherheitslücken installieren wollen...

Flash hat sich allerdings quasi als einer von vielen Standards im Internet durchgesetzt und eröffnet besonders im graphischen Bereich Möglichkeiten, die konventionelle Internettechniken kaum oder gar nicht ermöglichen. Dass diese Technik leider oft für nervige Banner missbraucht wird, ist nicht die Schuld von Flash. Gäbe es Flash nicht, würde man es anders versuchen und auch sicher hinbekommen. Da man bei Flash durchaus von einen eigenen einheitlichen Standard sprechen kann, ist es allerdings einfach, diesen zu überschauen und sinnvoll anzuwenden. Wer Flash aus genannten Gründen meidet, müsste folglich auch Java, Javascript, PHP usw. meiden und rein den aktuellen HTML- Standard nutzen, der eigentlich inzwischen weit weniger standardisiert ist (siehe Anzeigeunterschiede bei verschiedenen Browsern).

Entweder ganz oder gar nicht: Wer also diese Innovation nicht mag, aber auch nicht das Internet als reinen Text betrachten möchte, ist nicht konsequent.

Die Nutzung von mobilen Geräten, ich nehme mal an, du meinst damit IPhone & Co., ist ja primär nicht mit Flash verknüpft. Wenn von Seiten der Nutzer ein gewisser Druck erzeugt wird (und dessen bin ich mir sicher), wird Abobe in Koorperation mit den Herstellern der mobilen Hardware Lösungen finden. Angenommen einer der Hersteller von mobilen Internetgeräten kann als Feature volle Flash Kompatibilität bieten, glaubst du ernsthaft, dass die Zielgruppe diese Geräte nicht haben möchte, obwohl das böse Flash drauf kommen darf?

Ich denke nur zurück, als das Internet noch absolut in den Kinderschuhen steckte und die Online- Kommunikation noch über Board Bulletin Systeme quasi ausschließlich abgewickelt wurde, wo der ANSI- Standard das Maß aller Dinge war. Plötzlich kam das Internet mit HTML 1.0 und niemand mehr mochte BBS- Systeme nutzen. Niemand hat sich ernsthaft geweigert, einen Browser zu nutzen oder zu installieren, obwohl damit erst die Welle der Sicherheitsdefizite richtig ausgelöst wurde. Der Flash- Player ist nur eines von vielen Add-Ons in einer sicherheitstechnisch unterentwickelten Browserbaracke...

Gruß,
Thomas
Bild
thbrueck
Admin
Admin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: Do 13. Sep 2007, 18:54

Re: Homepage fertig

Beitragvon ayin » Mo 1. Feb 2010, 20:47

thbrueck hat geschrieben:Nun ja,

Was ist so schlimm daran, den Flash- Player zu installieren?

Ich denke Flash sollte nur zusätzlich eingesetzt werden. Aber das ist meine rein persönliche Meinung. Ich denke für Barrierefreiheit ist Flash immer noch hinderlich. Ebenso für langsame Verbindungen wäre es hilfreich anstelle von Flash zu einer normalen HTML-Seite zu gelangen.

Die Nutzung von mobilen Geräten, ich nehme mal an, du meinst damit IPhone & Co., ist ja primär nicht mit Flash verknüpft. Wenn von Seiten der Nutzer ein gewisser Druck erzeugt wird (und dessen bin ich mir sicher), wird Abobe in Koorperation mit den Herstellern der mobilen Hardware Lösungen finden. Angenommen einer der Hersteller von mobilen Internetgeräten kann als Feature volle Flash Kompatibilität bieten, glaubst du ernsthaft, dass die Zielgruppe diese Geräte nicht haben möchte, obwohl das böse Flash drauf kommen darf?

Nun, UMTS ist noch nicht überall vorhanden und Handydisplays sind klein, und Flaschseiten lassen sich auf solchen Geräten schwer skalieren. Adobe hat allerdings schon Lösungen, aber Apple hat was dagegen. Bei anderen Mobiltelefonen ist es ja weniger das Problem.

Ich denke nur zurück, als das Internet noch absolut in den Kinderschuhen steckte und die Online- Kommunikation noch über Board Bulletin Systeme quasi ausschließlich abgewickelt wurde, wo der ANSI- Standard das Maß aller Dinge war. Plötzlich kam das Internet mit HTML 1.0 und niemand mehr mochte BBS- Systeme nutzen. Niemand hat sich ernsthaft geweigert, einen Browser zu nutzen oder zu installieren, obwohl damit erst die Welle der Sicherheitsdefizite richtig ausgelöst wurde. Der Flash- Player ist nur eines von vielen Add-Ons in einer sicherheitstechnisch unterentwickelten Browserbaracke...

Mir ist durchaus bewusst, dass sich das Internet und die darstellbaren Inhalte dynamisch weiterentwickelt. Aber man muss es mit Flash nicht übertreiben. Bei Musikhomepages sicher angebracht, bei wissenschaftlichen Seiten höchstens als grafische Darstellung einer Funktionsweise.
ayin
Master Chief Petty Officer
Master Chief Petty Officer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 669
Registriert: Do 13. Sep 2007, 17:37

Re: Homepage fertig

Beitragvon thbrueck » Di 2. Feb 2010, 10:03

Ja, da gebe ich dir vollkommen recht, der Einsatz von Flash sollte sinnvoll betrieben werden. Das sollte aber auch für andere Techniken zutreffen.

Ich denke für Barrierefreiheit ist Flash immer noch hinderlich.


Inwiefern?

Ebenso für langsame Verbindungen wäre es hilfreich anstelle von Flash zu einer normalen HTML-Seite zu gelangen.


Da kann ich dir nicht uneingeschränkt zustimmen. Auf meiner Homepage habe ich eine Slideshow mit Flash realisiert. Ich habe zuvor versucht, das gleiche mit HTML und Javascript zu machen (reines HTML ist dazu gar nicht im Stande) und musste feststellen, dass die Datenmengen zu riesig waren und die Ladezeiten unverhältnismäßig. Durch Flash konnte ich die Datenmenge nahezu auf ein Viertel gegenüber der anderen Methode reduzieren. Das ist eher ein Pluspunkt für Flash...

Gruß,
Thomas
Bild
thbrueck
Admin
Admin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: Do 13. Sep 2007, 18:54

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast